Unser Pastor Johannes-Ulrich Schiller

Pastor Schiller Ich bin geboren und aufgewachsen in Braunschweig, habe in Herford Kirchenmusik (B-Examen) und in Oberursel, Heidelberg und wieder Oberursel Theologie studiert.
Ich bin verheiratet und habe drei Kinder.

Bevor ich im Oktober 2014 in der St.Markus-Kirche in Bonn in die zweite Pfarrstelle der Ev.-Luth. St.Johannis-Gemeinde Köln-Bonn-Aachen der SELK als Pfarrer eingeführt wurde, war ich in fränkischen Gemeinden der SELK tätig, dann in Frankfurt/Main-Sachsenhausen und Stade-Sittensen, schließlich in Steinfurt-Borghorst. Von Oberursel und Frankfurt/M aus versah ich nebenamtlich die Dienste eines Posaunenwartes im Sprengel Süd der SELK. Von Stade aus habe ich nebenamtlich in der der SELK angegliederten Medien-Mission "Lutherische Stunde" viele Radiosendungen als Redakteur, Kirchenmusiker und Autor (mit-)verantwortet und den Kontakt zu Hörern der "Lutherischen Stunde" gepflegt.

Ich freue mich auf die neue Aufgabe in der St.Johannis-Gemeinde, besonders in ihrem Bonner Teil, und möchte dazu beitragen, dass die Gemeindeglieder im lebendigen Miteinander - untereinander und in der Ökumene - bleiben und für sich stets neue Freude am christlichen Kerngeschäft, dem Gottesdienst, entdecken.

Ihr Johannes-Ulrich Schiller




Unser Pastor Dr. Albrecht Adam

Pastor Adam Ich bin in Wernigerode im Harz geboren und seit Mitte 2002 Pastor der St. Johannis Gemeinde Köln-Bonn-Aachen. Vor der Wahl in die Gemeinde war ich nach dem Studium der Theologie in Berlin und Leipzig in einigen Gemeinden Berlin-Brandenburgs sowie in der Jugendarbeit dieser Region tätig.

Ich übernahm 1997 eine Dozentur an der Lutherischen Theologischen Hochschule (LThH) in Oberursel/Taunus. Die Arbeit als Dozent setze ich heute am finnisch-lutherischen Seminar von St. Petersburg fort.

Für die lutherische Gemeinde von Köln-Bonn-Aachen sehe ich meinen Schwerpunkt darin, Menschen durch Predigt und Gespräche zu befähigen, ihren Glauben in der Öffentlichkeit zeit- und lebensnah zu bekennen. Nach meiner Überzeugung ist ein lebendiger Christ die beste Visitenkarte für eine einladende Gemeinde.

Meine Hobbies: ausgedehte Radwanderungen zusammen mit meiner Frau Gisela am Rhein entlang sowie klassische und moderne Musik.

Ihr Albrecht Adam